So installieren Sie WordPress mit cPanel in einem Unterverzeichnis

Die meisten Leute sind verwirrt zwischen einer Subdomain oder einem Unterverzeichnis. Die größte Frage ist, ob Subdomains in SEO besser sind als Unterverzeichnisse.


Vielen SEO-Experten zufolge behandelt Google eine Subdomain als separate Identität Ihrer primären Domain. Auf der anderen Seite hilft Ihnen ein Unterverzeichnis dabei, den SEO-Score zu steigern.

Aus diesem Grund versuchen viele WordPress-Benutzer, WordPress in einem Unterverzeichnis zu installieren. Das Problem tritt auf, wenn Leute erkennen, dass eine WordPress-Installation schwierig ist.

Aber wenn Sie mir zuhören, werde ich einen schrittweisen Prozess bereitstellen, der der Installation von WordPress auf Ihrer primären Domain ähnelt.

Die Leute ärgern sich, bevor sie die Lösung herausfinden. Wie Sie wissen, bieten die meisten Unternehmen Tools von Drittanbietern wie Softaculous an, um verschiedene Skripts in einer Domain zu installieren.

In diesem Tutorial lernen Sie die Verwendung von Softaculous um WordPress in einem Unterverzeichnis zu installieren. Wenn Sie befürchten, Ihre Hauptwebsite zu beschädigen, müssen Sie dies nicht tun, da die Installation von der primären Domäne getrennt ist.

Schritt für Schritt zur Installation von WordPress

Zunächst sollten Sie den Unterschied zwischen einer Unterdomäne und einem Unterverzeichnis kennen.

  • blog.yoursite.com ist eine Subdomain
  • yoursite.com/directory ist ein Unterverzeichnis

Möglicherweise haben Sie viele Subdomains für eine Domain gesehen. Ein Unterverzeichnis zu haben ist selten, nicht jeder benutzt es. Lassen Sie mich die WordPress-Installation eines Unterverzeichnisses vereinfachen.

Wie Sie sehen können, gibt es einen Ordnernamen, an den der primäre Domänenname angehängt wird. Wenn Sie WordPress in diesem Ordner installieren, ist dies die Installation des Unterverzeichnisses WordPress.

Folge diesen Schritten

Schritt 1:

Melden Sie sich bei Ihrem Webhosting-Konto an und versuchen Sie es herauszufinden Softaculous. Die meisten Webhostings bieten ein Account Management Panel, in dem Sie alle Tools finden.

So installieren Sie WordPress mit cPanel in einem Unterverzeichnis

Wie Sie auf dem Screenshot sehen können, ist ein Softaculous-Symbol verfügbar. Klicken Sie zum Öffnen darauf. Abhängig von Ihrem Webhosting-Unternehmen kann der Standort variieren.

Schritt 2:

Im Browser wird eine neue Registerkarte geöffnet. Sie können alle wichtigen Skripte sehen, wählen Sie WordPress.

So installieren Sie WordPress mit cPanel in einem Unterverzeichnis

Schritt 3:

Auf dieser neuen Seite sehen Sie alle Details zu WordPress CMS. Klicken Sie auf Jetzt installieren Taste.

So installieren Sie WordPress mit cPanel in einem Unterverzeichnis

Schritt 4:

Dies ist die Hauptseite, auf der Sie die Details der WordPress-Installation eingeben können. Sie können den ersten Abschnitt des Software-Setups sehen.

Wählen HTTPS als Protokoll, da die Aktivierung eines SSL-Zertifikats erforderlich ist, um eine gute SEO aufrechtzuerhalten. Wählen Sie die Domain aus einem Dropdown-Menü.

So installieren Sie WordPress mit cPanel in einem Unterverzeichnis

Hinweis: Das dritte Feld ist wichtig, das alles ändert. Wie Sie sehen können, wird nach In Directory gefragt, was bedeutet, dass Sie den Ordnernamen auswählen müssen.

Im obigen Beispiel ist das Unterverzeichnis yoursite.com/directory wo "Verzeichnis" ist der Ordnername. Geben Sie hier einen solchen Ordnernamen ein.

Zum Beispiel, wenn Sie zeigen möchten yoursite.com/newsite als Ihre Haupt-URL, "neue Seite" ist der Ordnername oder Sie können das Verzeichnis für Ihre WordPress-Installation sehen.

Schritt 5:

Jetzt siehst du das Seiteneinstellungen und Admin-Details. Sie können solche Informationen schnell eingeben. Stellen Sie sicher, dass Sie einen sicheren Benutzernamen und ein Passwort wählen.

So installieren Sie WordPress mit cPanel in einem Unterverzeichnis

Hinweis: Wenn Sie ein Kontrollkästchen zum Aktivieren von mehreren Standorten sehen, können Sie die Option auswählen. Andernfalls lassen Sie es deaktiviert.

Schritt 6:

Scrollen Sie nach unten und Sie können a sehen Pluszeichen um die erweiterten Optionen zu erweitern. Wenn Sie das Präfix der Datenbanktabelle auswählen möchten, können Sie dies tun.

So installieren Sie WordPress mit cPanel in einem Unterverzeichnis

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Installieren Taste. Die Installation dauert eine Weile. Danach können Sie die Anmelde-URL sehen.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben WordPress erfolgreich in einem Unterverzeichnis installiert. Sie fragen sich vielleicht, ob es eine Alternative zu einer solchen Aufgabe gibt.

Nun, es existiert zweifellos, was die gesamte manuelle Arbeit des Erstellens des Ordners im Stammverzeichnis, der manuellen Installation von WordPress und vielem mehr erfordert.

Aus diesem Grund habe ich mich für Softaculous entschieden, eine benutzerfreundliche Software.

Haben Sie den wirklichen Unterschied während des Installationsprozesses verstanden?

Bei der Installation von WordPress besteht der einzige Unterschied darin, den Verzeichnisnamen zu wählen. Ansonsten ist es dasselbe, wie Sie WordPress für jede Domain installieren.

Die Leute verwechseln die Fachbegriffe, aber alles ist praktisch, wenn sie versuchen, diese zu verstehen. Ich hoffe, Sie können WordPress einfach in einem Unterverzeichnis installieren.

Fazit

Denken Sie, Sie können die Anweisungen verwenden, um eine neue WordPress-Installation in einem neuen Ordner zu haben? Ich verstehe, dass der Umgang mit neuer Software schwierig sein kann.

Wenn Sie genau hinschauen, bietet fast jedes Webhosting Softaculous als WordPress-Installationsprogramm an.

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Services an:

FastComet

Startpreis:
2,95 $


Verlässlichkeit
9.7


Preisgestaltung
9.5


Benutzerfreundlich
9.7


Unterstützung
9.7


Eigenschaften
9.6

Bewertungen lesen

Besuchen Sie FastComet

Hostinger

Startpreis:
0,99 $


Verlässlichkeit
9.3


Preisgestaltung
9.3


Benutzerfreundlich
9.4


Unterstützung
9.4


Eigenschaften
9.2

Bewertungen lesen

Besuchen Sie Hostinger

A2 Hosting

Startpreis:
$ 3,92


Verlässlichkeit
9.3


Preisgestaltung
9.0


Benutzerfreundlich
9.3


Unterstützung
9.3


Eigenschaften
9.3

Bewertungen lesen

Besuchen Sie A2 Hosting

Verwandte Anleitungen

  • So installieren Sie WordPress mit cPanel auf einer Addon-Domain
    mittlere
  • Manuelles Installieren von WordPress ohne Verwendung eines integrierten cPanel-Tools
    mittlere
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me