So installieren Sie Joomla auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server

Joomla ist neben WordPress das am zweithäufigsten verwendete Content Management System (CMS). Die Open-Source-Software wird in PHP mit objektorientierten Techniken programmiert, die die Wartung vereinfachen.


Joomla speichert seine Daten in MySQL oder MariaDB und wird von Millionen von Programmierern weltweit verwendet, um mobile und benutzerfreundliche Websites zu erstellen. Es verfügt über Tausende von Funktionen und Designs, die es zu einer guten Wahl für die Erstellung professioneller Websites machen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Joomla auf Ihrem Ubuntu 18.04 Virtual Private Server (VPS) installieren..

Voraussetzungen

  • Ein Nicht-Root-Benutzer mit Sudo-Berechtigungen
  • Ein VPS- oder dedizierter Server-Hosting-Plan

Besonderer Hinweis: Verwenden Sie die VPS-Hosting-Bewertungen von HostAdvice und die speziellen Hosting-Bewertungen, um den besten Service zu den besten Preisen zu erhalten.

Schritt 1: Installieren Sie Apache

Aktualisieren Sie zunächst den Index im Ubuntu-Repository:

$ sudo apt-get update

Installieren Sie dann Apache mit dem folgenden Befehl

$ sudo apt-get install apache2

Schritt 2: Installieren Sie MySQL

Joomla speichert Daten in einer MySQL-Datenbank. Sie müssen also auch den MySQL-Server installieren:

$ sudo apt-get installiere MySQL-Server

Sie sollten ein sicheres Kennwort für den Root-Benutzer eingeben, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Da die Standardinstallation von MySQL nicht sicher ist, führen Sie den folgenden Befehl aus, um anonyme Benutzer zu entfernen und Datenbanken zu testen:

$ sudo mysql_secure_installation

Drücken Sie Y. oder N. und drücken Sie die Eingabetaste wie unten angegeben, wenn Sie aufgefordert werden, die folgenden Fragen zu beantworten:

  • VALIDATE PASSWORD Plugin einrichten? [J / N] N.
  • Root-Passwort ändern? [J / N] N.
  • Anonyme Benutzer entfernen? [J / N] Y.
  • Remote-Login aus der Ferne nicht zulassen? [J / N] Y.
  • Testdatenbank entfernen und darauf zugreifen? [J / N] Y.
  • Berechtigungstabellen jetzt neu laden? [J / N] Y.

Wir müssen jetzt eine Datenbank erstellen, in der Joomla Daten speichert:

Melden Sie sich zunächst mit den folgenden Befehlen an der MySQL Command Line Interface (CLI) an:

$ sudo mysql -u root -p

Geben Sie Ihr Root-Passwort ein und drücken Sie Eingeben.

Erstellen Sie als Nächstes die Datenbank, den Benutzer und weisen Sie die richtigen Berechtigungen mit den folgenden Befehlen zu:

MySQL>CREATE DATABASE joomla;
MySQL>GEWÄHREN SIE ALLE PRIVILEGIEN auf joomla. * An ‘joomla_user’ @ ‘localhost’, gekennzeichnet durch ‘PASSWORD’;
MySQL>SPÜLPRIVILEGIEN;
MySQL>VERLASSEN;

Denken Sie daran, zu ersetzen ‘Joomla_user’ mit Ihrem bevorzugten Wert. Auch du sollte Legen Sie ein sicheres Passwort für den Benutzer fest.

Schritt 3: Installieren Sie PHP

Joomla ist in PHP geschrieben – einer serverseitigen allgemeinen Skriptsprache. Daher müssen Sie auch PHP zusammen mit den zugehörigen Modulen installieren, die auf den Apache-Webserver zugeschnitten sind. Verwenden Sie dazu die folgenden Befehle:

$ sudo apt-get installiere php libapache2-mod-php
$ sudo apt-get installiere php-cli php-common php-mbstring php-gd php-intl php-xml php-mysql php-zip php-curl php-xmlrpc

Drücken Sie Y. und getroffen Eingeben wenn Sie aufgefordert werden, die Installation zu bestätigen

Schritt 4: Installieren Sie Joomla

Da der Download ein Zip-Archiv sein wird, sollten Sie zunächst das Entpack-Tool installieren.

$ sudo apt-get install entpacken

Als nächstes gehen Sie in das Verzeichnis “/ tmp” und laden Sie die neueste Version von Joomla von der offiziellen Website herunter.

$ cd / tmp
$ wget https://downloads.joomla.org/cms/joomla3/3-8-10/Joomla_3-8-10-Stable-Full_Package.zip

Joomla wird heruntergeladen und unter der Archivdatei „Joomla_3-8-10-Stable-Full_Package.zip ’

Wir müssen diese Datei entpacken und in das Stammverzeichnis unserer Website kopieren, wahrscheinlich unter einem Verzeichnisnamen wie “Joomla”.  Sie können hierfür einen beliebigen Namen verwenden.

Also machen wir zuerst das Verzeichnis

$ sudo mkdir / var / www / html / joomla

Entpacken Sie die Datei

$ sudo entpacken Joomla_3-8-10-Stable-Full_Package.zip -d / var / www / html / joomla

Schritt 5: Konfigurieren Sie Joomla und weisen Sie die richtigen Dateiberechtigungen zu

Die Standardinstallation von Joomla wird mit a geliefert “Htaccess.txt” die wir kopieren sollten, um eine zu erstellen ‘.Htaccess’ Datei. Verwenden Sie dazu die folgenden Befehle:

$ sudo cp /var/www/html/joomla/htaccess.txt /var/www/html/joomla/.htaccess

Damit Apache auf Joomla-Dateien zugreifen kann, müssen Sie die richtigen Dateiberechtigungen mit den folgenden Befehlen festlegen:

$ sudo chown -R www-data.www-data / var / www / html / joomla
$ sudo chmod -R 755 / var / www / html / joomla

Starten Sie Apache neu, damit alle PHP-Einstellungen vorgenommen werden

$ sudo systemctl apache2 neu starten

Schritt 6: Schließen Sie die Joomla-Installation über einen Browser ab

Navigieren Sie als Nächstes zur URL “Http://example.com/joomla” in Ihrem Browser. Denken Sie daran, “example.com” durch Ihren Domainnamen oder die öffentliche IP-Adresse Ihres Servers zu ersetzen

http://example.com/joomla

Geben Sie dann Ihren Site-Namen, Ihre Beschreibung, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein, die Sie für den Administrator erstellen möchten.

Dann klick ‘Nächster’ unten rechts, um fortzufahren.

Geben Sie auf der folgenden Seite die oben erstellten Datenbankdetails ein und klicken Sie auf ‘Nächster’ fortfahren

Dann klick ‘Installieren’ auf dem nächsten Bildschirm.

Der Setup-Assistent schließt die Installation ab und Sie erhalten eine Glückwunschmeldung:

Klicken Sie auf ‘Installationsordner entfernen’.

Schritt 7: Testen Sie die Installation

Navigieren Sie zur URL “Http://example.com/joomla” und denken Sie daran, zu ersetzen “Example.com” mit Ihrem Domainnamen oder Ihrer öffentlichen IP-Adresse. Wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, sollte die Startseite angezeigt werden.

http://example.com/joomla

Fazit

Wir haben die Installation von Joomla auf dem Ubuntu 18.04-Server abgeschlossen. Sie können jetzt mit dem Posten von Inhalten beginnen oder wahrscheinlich ein neues Thema installieren, damit Ihre Website professioneller aussieht. Joomla ist eine großartige Content-Management-Anwendung, mit der Sie wunderschöne Websites erstellen können. Wenn Sie diese Anleitung Schritt für Schritt befolgt haben, sollte Ihre Joomla-Site betriebsbereit sein.

Schauen Sie sich diese Top 3 Joomla Hosting Services an:

FastComet

Startpreis:
2,95 $


Verlässlichkeit
9.7


Preisgestaltung
9.5


Benutzerfreundlich
9.7


Unterstützung
9.7


Eigenschaften
9.6

Bewertungen lesen

Besuchen Sie FastComet

ChemiCloud

Startpreis:
2,76 $


Verlässlichkeit
10


Preisgestaltung
9.9


Benutzerfreundlich
9.9


Unterstützung
10


Eigenschaften
9.9

Bewertungen lesen

Besuchen Sie ChemiCloud

A2 Hosting

Startpreis:
$ 3,92


Verlässlichkeit
9.3


Preisgestaltung
9.0


Benutzerfreundlich
9.3


Unterstützung
9.3


Eigenschaften
9.3

Bewertungen lesen

Besuchen Sie A2 Hosting

Verwandte Anleitungen

  • So richten Sie Fail2ban auf Ihrem Ubuntu 18.04 VPS-Server oder Dedicated Server ein
    mittlere
  • So installieren Sie Litespeed Web Server auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder Dedicated Server
    mittlere
  • So installieren Sie Litespeed Web Server unter Centos 7 VPS oder Dedicated Server
    mittlere
  • So installieren Sie den LEMP-Stapel (Linux, Nginx, MySQL, PHP) auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server
    mittlere
  • So installieren Sie phpBB mit Apache auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server
    mittlere
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me