So installieren Sie Apache, MySQL und PHP auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server

Um eine Website auf Ihrem Ubuntu 18.04 VPS auszuführen, müssen Sie eine Gruppe von Open Source-Software installieren, einschließlich Apache, PHP und MySQL. Diese Anwendungen sind sehr nützlich, wenn dynamische Websites ausgeführt werden sollen, die auf Datenbanken und serverseitigen Skriptsprachen basieren.


Apache ist schnell, sicher und durchweg eine hochwertige Webserver-Software, die seit 1996 am beliebtesten ist.

PHP (Hypertext Preprocessor) ist eine universelle serverseitige Skriptsprache, die seit 1994 für Webentwicklungen entwickelt wurde.

MySQL ist ein relationaler Datenbankserver, der von Oracle entwickelt wurde und von hochkarätigen und umfangreichen Websites wie Google, Youtube und Twitter verwendet wird. Seine Entwicklung begann 1994.

Mit einer Linux-Distribution wie Ubuntu 18.04 ist es durchaus möglich, einen voll funktionsfähigen LAMP-Server (Linux Apache, MySQL und PHP) zu erstellen.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Apache, MySQL und PHP auf Ihrem Ubuntu 18.04-Server installieren.

Besonderer Hinweis: Unabhängig von der Linux-Distribution, die Sie für Ihre Website ausgewählt haben, sollten Sie bei Verwendung von Linux die besten Linux-Hosting-Anbieter verwenden. Mit HostAdvice können Sie aus den besten Linux-Hosting-Anbietern auswählen: Lesen Sie die Experten- und Benutzerbewertungen und kommen Sie zu Ihren eigenen Schlussfolgerungen.

Voraussetzungen

  • Ein Ubuntu 18.04 VPS-Plan.
  • Ein Nicht-Root-Benutzer, der Sudo-Aufgaben ausführen kann.

Schritt 1: Installieren Sie Apache

Ubuntu 18.04 unterhält ein zentrales Repository, in dem Sie die meisten Anwendungen mit dem Befehl apt installieren können. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um Apache zu installieren:

$ sudo apt-get install apache2

Drücken Sie ‘Y ’ wenn Sie aufgefordert werden, die Apache-Installation zu bestätigen.
Geben Sie nach Abschluss der Installation die öffentliche IP-Adresse Ihres VPS-Computers in Ihrem Browser ein. Die Standard-Apache-Webseite sollte wie folgt angezeigt werden:

Schritt 2: Installieren Sie MySQL

Führen Sie den folgenden Befehl im Terminalfenster aus, um den MySQL-Server auf Ihrem Ubuntu 18.04 VPS zu installieren.

$ sudo apt-get installiere MySQL-Server

Drücken Sie “Y” wenn Sie eine Bestätigungsnachricht erhalten.

Sichern Sie Ihren MySQL-Server

Der MySQl-Server wird mit Standardeinstellungen geliefert, die nicht sicher sind. Wir müssen es konfigurieren, um unseren Server weniger anfällig für Angriffe zu machen. Glücklicherweise gibt es einen einzigen Konfigurationsbefehl, der uns die Arbeit erleichtert. Führen Sie einfach den folgenden Befehl aus:

$ sudo mysql_secure_installation

Sie werden durch eine Reihe von Fragen geführt. Mit den Eingabeaufforderungen können wir eine Kennwortrichtlinie und ein Root-Kennwort festlegen. Wir werden außerdem aufgefordert, den anonymen Benutzer zu entfernen, die Datenbank zu testen und die Remote-Anmeldung zu deaktivieren, wie unten gezeigt.

Mit VALIDATE PASSWORD PLUGIN können Kennwörter getestet und die Sicherheit verbessert werden. Es überprüft die Stärke des Kennworts und ermöglicht es den Benutzern, nur die Kennwörter festzulegen, die sicher genug sind. Möchten Sie das VALIDATE PASSWORD-Plugin einrichten??

Drücken Sie y | Y für Ja, eine andere Taste für Nein: Y.

Es gibt drei Ebenen der Kennwortüberprüfungsrichtlinie:

NIEDRIGE Länge >= 8
Mittlere Länge >= 8, numerische, gemischte Groß- und Kleinschreibung und Sonderzeichen
STARKE Länge >= 8, numerische, gemischte Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen und Wörterbuchdatei
Bitte geben Sie 0 = LOW, 1 = MEDIUM und 2 = STRONG: 2 ein

Bitte legen Sie hier das Passwort für root fest.
Neues Kennwort:
Neues Passwort erneut eingeben:
Geschätzte Stärke des Passworts: 100

Möchten Sie mit dem angegebenen Passwort fortfahren? (Drücken Sie y | Y für Ja, eine andere Taste für Nein): Y.

Standardmäßig hat eine MySQL-Installation einen anonymen Benutzer, sodass sich jeder bei MySQL anmelden kann, ohne dass ein Benutzerkonto für ihn erstellt werden muss. Dies ist nur zum Testen gedacht und um die Installation etwas reibungsloser zu gestalten. Sie sollten sie entfernen, bevor Sie in eine Produktionsumgebung wechseln.

Anonyme Benutzer entfernen? (Drücken Sie y | Y für Ja, eine andere Taste für Nein): Y.
Erfolg.

Normalerweise sollte root nur von ‘localhost’ aus eine Verbindung herstellen dürfen. Dies stellt sicher, dass jemand das Root-Passwort aus dem Netzwerk nicht erraten kann.
Remote-Login aus der Ferne nicht zulassen? (Drücken Sie y | Y für Ja, eine andere Taste für Nein): Y.
Erfolg.

Standardmäßig wird MySQL mit einer Datenbank namens “test” geliefert, auf die jeder zugreifen kann. Dies ist auch nur zum Testen vorgesehen und sollte vor dem Umzug in eine Produktionsumgebung entfernt werden.

Testdatenbank entfernen und darauf zugreifen? (Drücken Sie y | Y für Ja, eine andere Taste für Nein): Y.

– Testdatenbank löschen…
Erfolg.
– Entfernen von Berechtigungen für die Testdatenbank…
Erfolg.

Durch das erneute Laden der Berechtigungstabellen wird sichergestellt, dass alle bisher vorgenommenen Änderungen sofort wirksam werden.

Berechtigungstabellen jetzt neu laden? (Drücken Sie y | Y für Ja, eine andere Taste für Nein): Y.

Erfolg.
Alles erledigt!

Testen Ihres MySQl-Servers

Sie können jetzt versuchen, sich auf Ihrem MySQL-Server anzumelden, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

$ sudo mysql -u root -p

Bitte beachten Sie, dass Sie aufgefordert werden, das zuvor in diesem Handbuch erstellte Root-Passwort einzugeben.

Dann erhalten Sie eine MySQL-Eingabeaufforderung wie oben gezeigt.

Wenn Sie eine Datenbank erstellen möchten, können Sie den folgenden Befehl ausführen. Denken Sie daran, ‘Name der Datenbank’ mit dem Namen der Datenbank, die Sie erstellen möchten.

$ Datenbank erstellen

Schritt 3: Installieren Sie PHP

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um PHP auf Ihrem Ubuntu 18.04-Server zu installieren

$ sudo apt-get installiere php libapache2-mod-php

Drücken Sie Y. wenn Sie aufgefordert werden, die Installation zu bestätigen

PHP testen

Wir können unsere PHP-Installation testen, indem wir eine Datei im Stammordner unserer Website erstellen. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

$ sudo nano /var/www/html/info.php

Kopieren Sie dann den folgenden Text und klicken Sie auf STRG + X und Y, um die Datei zu speichern.

<?php

phpinfo ();

?>

Starten Sie Apache neu

Wir müssen Apache neu starten, damit die Änderungen mit dem folgenden Befehl wirksam werden:

$ sudo systemctl apache2 neu starten

Besuchen Sie als Nächstes die oben in Ihrem Browser erstellte PHP-Info-Datei über die öffentliche IP-Adresse Ihres Servers. Wenn Ihre IP-Adresse beispielsweise 111.111.111.111 lautet, geben Sie den folgenden Text in Ihren Browser ein

111.111.111.111/info.php

Ausgabe

Sie sollten die PHP-Informationsdatei wie folgt sehen:

Fazit

Dies sind die grundlegenden Schritte zur Installation von Apache, MySQL und PHP auf Ihrem Server. Sie können jetzt eine grafische Benutzeroberfläche für Ihre Datenbank (z. B. phpMyAdmin) installieren, um Ihre Datenbanken besser verwalten zu können. Mit dem LAMP-Stack ist das Ausführen Ihrer dynamischen Websites ein Kinderspiel.

Schauen Sie sich die Top 3 VPS-Dienste an:

A2 Hosting

Startpreis:
$ 5,00


Verlässlichkeit
9.3


Preisgestaltung
9.0


Benutzerfreundlich
9.3


Unterstützung
9.3


Eigenschaften
9.3

Bewertungen lesen

Besuchen Sie A2 Hosting

ScalaHosting

Startpreis:
$ 12.00


Verlässlichkeit
9.4


Preisgestaltung
9.5


Benutzerfreundlich
9.5


Unterstützung
9.5


Eigenschaften
9.4

Bewertungen lesen

Besuchen Sie ScalaHosting

Hostinger

Startpreis:
$ 3,95


Verlässlichkeit
9.3


Preisgestaltung
9.3


Benutzerfreundlich
9.4


Unterstützung
9.4


Eigenschaften
9.2

Bewertungen lesen

Besuchen Sie Hostinger

Verwandte Anleitungen

  • So hosten Sie mehrere Websites auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server
    mittlere
  • So installieren Sie den LEMP-Stapel (Linux, Nginx, MySQL, PHP) auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server
    mittlere
  • So sichern Sie Ihre MySQL-Datenbank auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server
    mittlere
  • So deaktivieren Sie MySQL 5 "strikter Modus" auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder Dedicated Server
    mittlere
  • So installieren Sie Apache Cassandra auf einem Ubuntu 18.04 VPS oder einem dedizierten Server
    mittlere
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me