So erstellen Sie Container-Images für Azure Container Service (ACS)

Wenn Sie auf Azure Container Service (ACS) gestoßen sind, müssen Sie wissen, dass es sich um einen nützlichen Dienst handelt, mit dem Benutzer containerisierte Systemkomponenten hosten können, ohne sich über die hohen Verwaltungskosten Gedanken machen zu müssen. Um das Erstellen und Verwenden von Dockers-Containern zu vereinfachen, bietet Azure das ACS an, mit dem Docker-Container in der Cloud gehostet werden können. Dies ist auch ein wesentlicher Dienst, der die optimale Konfiguration von Open-Source-Orchestrierungswerkzeugen wie Docker Swarm und DC / OS ermöglicht.


In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie mit Docker Bilder erstellen und diese Bilder dann an Azure Container Service (ACS) senden..

Wenn Sie den Docker-Client nicht auf Ihrem System installiert haben, installieren Sie ihn zunächst unter dem Link https://get.docker.com/builds/Windows/x86_64/docker-latest.zip. Kopieren Sie die Datei mit dem Namen “docker.exe” im Unterverzeichnis “docker”.

Voraussetzungen

Sie benötigen Folgendes, um ein Container-Image für ACS zu erstellen.

  • Ein aktives Microsoft Azure-Abonnement.
  • Docker-Client für MacOS, Windows oder Linux.
  • PuTTY nur für Windows-Benutzer.

Schritt 1: Erstellen Sie eine Anwendung

Wenn Sie einen Mac OS oder Linux verwenden, wird ein neues Fenster geöffnet. Öffnen Sie unter Windows ein Eingabeaufforderungsfenster und wechseln Sie in das Verzeichnis “Ressourcen”. Der Abschnitt enthält eine Liste von Dateien, die zum Erstellen eines Container-Images verwendet werden.

Unter den Inhalten in diesem Verzeichnis befindet sich eine Datei mit der Bezeichnung “Dockerfile”, in der Docker gespeichert ist. Dies wird verwendet, um Ihr Bild zu erstellen. Dort finden Sie auch ein Python-Skript, geschrieben als convertimages.py sowie die Unterverzeichnisse “Eingabe” und “Ausgabe”.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um dem Docker-Client zu befehlen, Informationen an den lokalen Host im Azure-Containerdienst zu senden.

Für MacOS oder Linux:

export DOCKER_HOST = tcp: //127.0.0.1: 22375

Für Windows:

setze DOCKER_HOST = tcp: //127.0.0.1: 22375

Der obige Befehl verwendet Port 2375, da Docker Swarm darauf achtet.

Führen Sie im Verzeichnis “resources” den folgenden Befehl aus, um die Erstellung Ihres Container-Images im Verzeichnis “Ubuntu-convert” zu starten. Es ist dieselbe Datei, in der Python-Skript und andere Unterverzeichnisse gespeichert sind. Geben Sie die Details der Datei am Ende Ihres Befehls ein:

Docker Build –no-Cache –tag Ubuntu-Convert

Der Befehl kann eine Weile dauern. Führen Sie dann den nächsten Befehl aus, um alle vorhandenen Bilder aufzulisten. Stellen Sie sicher, dass “ubuntu-convert” in der Liste der Bilder enthalten ist:

Docker-Bilder

Schritt 2: Führen Sie das Container-Image aus

Führen Sie mit dem folgenden Befehl das Container-Image aus und beschriften Sie es als "acslab:"

Docker run -dit –name acslab ubuntu-convert / bin / bash

Sobald der Container ausgeführt wird, führen Sie Ihr Python-Skript aus. Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus:

docker exec -it acslab /convertimages.py

Wenn der obige Befehl erfolgreich ausgeführt wird, sollte das Ergebnis-Unterverzeichnis JPG-Dateien in Form von Graustufenversionen im Verzeichnis “input” anzeigen. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Ausgabedateien im Unterverzeichnis aus den Container-Image-Dateien auf Ihren Computer zu kopieren:

Docker cp acslab: / Ausgabe

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Vorgang zu stoppen:

Docker Stop Acslab

So entfernen Sie die  "acslab" Container, führen Sie den folgenden Befehl aus:

Wechseln Sie nun zum Unterverzeichnis “Ressourcen” und listen Sie die Details im Verzeichnis “Ausgabe” auf, um zu überprüfen, ob es sich um etwa acht aus dem Azure-Container extrahierte Bilddateien handelt.

Um dies zu bestätigen, öffnen Sie eine der Bilddateien mit einem Graustufenbild.

Fazit

Hier hast du es. Sie haben ein Docker-Image erstellt und es erfolgreich im Azure Container Service ausgeführt. Jetzt können Sie das Terminalfenster für MacOS und Linux oder die Eingabeaufforderung für Windows schließen, da der Vorgang abgeschlossen ist. Wir hoffen, dass dieses Tutorial hilfreich war.

Schauen Sie sich diese Top 3 der besten Webhosting-Dienste an

FastComet

Startpreis:
2,95 $


Verlässlichkeit
9.7


Preisgestaltung
9.5


Benutzerfreundlich
9.7


Unterstützung
9.7


Eigenschaften
9.6

Bewertungen lesen

Besuchen Sie FastComet

A2 Hosting

Startpreis:
$ 3,92


Verlässlichkeit
9.3


Preisgestaltung
9.0


Benutzerfreundlich
9.3


Unterstützung
9.3


Eigenschaften
9.3

Bewertungen lesen

Besuchen Sie A2 Hosting

ChemiCloud

Startpreis:
2,76 $


Verlässlichkeit
10


Preisgestaltung
9.9


Benutzerfreundlich
9.9


Unterstützung
10


Eigenschaften
9.9

Bewertungen lesen

Besuchen Sie ChemiCloud

Verwandte Anleitungen

  • Aktivieren und Verwalten des Cloudflare Content Delivery Network (CDN)
    mittlere
  • So hosten Sie eine Website auf AWS Lightsail
    mittlere
  • So richten Sie einen Docker Swarm-Cluster auf einem CentOS 7 VPS oder einem dedizierten Server ein
    Experte
  • Ausführen von VPS-Netzwerken in AWS EC2
    Experte
  • So verwalten Sie einen Microsoft Nano-Server aus der Ferne
    Experte
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me