So beheben Sie den Fehler “Fehlen eines temporären Ordners” einer WordPress-Site mit cPanel

WordPress kann aufgrund seiner häufigen Fehler überwältigend sein. Aber das Beste ist, mit Fehlern umzugehen, ist einfach. Eine Lösung finden Sie im Web.


Heute werden wir über das sprechen "Fehlen eines temporären Ordners" Error. Sie fragen sich vielleicht, ob dies Programmierkenntnisse erfordert.

Das Schöne an WordPress ist, dass Sie die Codes nicht kennen müssen, um einen solchen Fehler zu beheben. Aber Sie sollten das Konzept verstehen.

Das Fehlen eines temporären Ordners bedeutet, dass mit der PHP-Konfiguration des Servers Ihrer Website etwas nicht stimmt.

Wenn Sie ein Plugin, ein Thema oder ein Bild installieren, sucht WordPress nach einem temporären Ordner, da die Datei in diesem Ordner gespeichert wird, bevor Sie fortfahren.

In den meisten Fällen tritt ein Fehler auf, wenn ein solcher Ordner nicht verfügbar ist und Sie versuchen, etwas hochzuladen. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie den fehlenden temporären Ordnerfehler beheben.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung des Fehlers eines fehlenden temporären Ordners

Zunächst sollten Sie wissen, dass alle Themen, Plugins und Mediendateien im Ordner wp-content gespeichert sind und Sie einen neuen Ordner darin erstellen müssen.

Bevor Sie etwas tun, müssen Sie den temporären Ordner im deklarieren wp-config.php Datei. Lassen Sie sich von mir durch den Prozess führen.

Schritt 1:

Melden Sie sich bei Ihrem Webhosting-Konto an und öffnen Sie cPanel. Einige Webhostings verfügen über ein Account Management System. andere bieten direkten Zugriff auf cPanel.

Selbst die billigen Webhostings ermöglichen es dem Benutzer, mit cPanel zu spielen.

So beheben Sie das

Suche nach Dateimanager Das Symbol finden Sie höchstwahrscheinlich im Abschnitt “Dateien”. Bei einem anderen Webhosting wird eine andere cPanel-Entwurfsvorlage angezeigt.

Schritt 2:

Standardmäßig wird möglicherweise das Ausgangsverzeichnis angezeigt. Wenn Ihr Webhosting eine Option zur Auswahl aus vielen Verzeichnissen bietet, wählen Sie public_html oder das Dokumentstammverzeichnis zum Öffnen.

So beheben Sie das

Sie können auch zu navigieren public_html von der linken Seitenleiste.

Schritt 3:

Wenn Sie eine einzelne Website haben, können Sie die sehen wp-config.php Datei. Wenn Sie jedoch mehrere Websites auf demselben Server ausführen, müssen Sie den Ordner der Domäne öffnen, für die Sie das Problem lösen möchten.

So beheben Sie das

Schritt 4:

Sobald Sie die Datei gefunden haben, Rechtsklick wählen bearbeiten.

Schritt 5:

Ein Popup wird bestätigt und bietet eine Option zum Deaktivieren der Codierung. Klicken Sie auf Bearbeiten Klicken Sie auf die Schaltfläche, und im Webbrowser wird eine neue Registerkarte geöffnet.

So beheben Sie das

Schritt 6:

Fügen Sie den unten gezeigten Code in die Datei ein und klicken Sie auf Änderungen speichern Schaltfläche von der oberen rechten Ecke.

define (‘WP_TEMP_DIR’, dirname (__ FILE__). ‘/ wp-content / temp /’);

Sie haben den temporären Ordner definiert, jetzt ist es Zeit, ihn zu erstellen.

Erstellen Sie den temporären Ordner in wp-content

Lassen Sie mich Ihnen die Schritte zeigen.

Schritt 1:

Da Sie sich bereits im Dateimanager befinden, müssen Sie anstelle der Datei wp-config.php die Datei öffnen wp-Inhalt Verzeichnis, in dem Sie einen neuen Ordner erstellen müssen.

So beheben Sie das

Schritt 2:

Navigieren Sie zu +Mappe Link im cPanel-Navigationsmenü.

So beheben Sie das

Schritt 3:

In einem Popup werden Sie aufgefordert, den Namen des Ordners einzugeben. Hinzufügen temp und klicken Sie auf Neuen Ordner erstellen Taste.

So beheben Sie das

Wenn Sie jetzt die Seite aktualisieren, können Sie den neuen Ordner sehen.

Versuchen Sie, etwas auf Ihre WordPress-Website hochzuladen. Wenn Sie keinen Fehler erhalten, herzlichen Glückwunsch, haben Sie den fehlenden temporären Ordnerfehler erfolgreich behoben.

Können Sie den fehlenden temporären Ordnerfehler beheben?

Jedes Mal, wenn Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, müssen Sie Ihre WordPress-Site und ihre Datenbank sichern. Sicherheit ist entscheidend.

Manchmal bricht ein einzelner Code die gesamte Website und Sie müssen ihn möglicherweise mithilfe einer alten Sicherungsdatei wiederherstellen. Das Bearbeiten einer wp-config.php-Datei kann für Neulinge riskant sein.

Aber es gibt nichts, wovor man Angst haben müsste. Wenn Sie es richtig machen, funktioniert alles gut.

Fazit

Die Hauptidee besteht darin, WordPress einen neuen temporären Ordner für die Verarbeitung der Installation seiner Dateien zuzuweisen. Ich hoffe, Sie können den fehlenden temporären Ordnerfehler leicht beheben.

Das Bearbeiten der Datei wp-config.php und das Erstellen eines neuen Ordners ist nicht so schwierig.

Schauen Sie sich diese Top 3 WordPress-Hosting-Services an:

FastComet

Startpreis:
2,95 $


Verlässlichkeit
9.7


Preisgestaltung
9.5


Benutzerfreundlich
9.7


Unterstützung
9.7


Eigenschaften
9.6

Bewertungen lesen

Besuchen Sie FastComet

Hostinger

Startpreis:
0,99 $


Verlässlichkeit
9.3


Preisgestaltung
9.3


Benutzerfreundlich
9.4


Unterstützung
9.4


Eigenschaften
9.2

Bewertungen lesen

Besuchen Sie Hostinger

A2 Hosting

Startpreis:
$ 3,92


Verlässlichkeit
9.3


Preisgestaltung
9.0


Benutzerfreundlich
9.3


Unterstützung
9.3


Eigenschaften
9.3

Bewertungen lesen

Besuchen Sie A2 Hosting

Verwandte Anleitungen

  • So beheben Sie zu viele Weiterleitungsprobleme für eine WordPress-Website
    mittlere
  • So beheben Sie den Zielordner Bereits vorhanden Fehler einer WordPress-Website mit cPanel
    mittlere
  • So beheben Sie 406 oder nicht akzeptable Fehler mit .htaccess von cPanel
    Experte
  • So lösen Sie den 413 Request Entity Too Large-Fehler mit cPanel
    mittlere
  • So lösen Sie einen Fehler “Warnung: Fehler beim Senden des Abfragepakets”
    mittlere
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me