Public Cloud Hosting

ABSCHNITT 1


Überblick

Hosting-Diagramm für Webanwendungen

Was ist öffentliches Cloud-Hosting??

Public Cloud Hosting wird von den weltweit größten IT-Unternehmen durch den gleichzeitigen Betrieb von Millionen von Rackmount-Webservern an mehreren internationalen Rechenzentrumsstandorten angeboten. Das öffentliche Cloud-Hosting umfasst Software-as-a-Service- (SaaS), Platform-as-a-Service- (PaaS) und Infrastructure-as-a-Service- (IaaS) Produkte für Unternehmen, Regierungsorganisationen, Bildungseinrichtungen und gemeinnützige Organisationen, & unabhängige Web-Publisher. Große Unternehmen können ihren gesamten Rechenzentrumsbetrieb an einen öffentlichen Cloud-Anbieter auslagern, um Geld für die Kosten der internen IT-Abteilungen zu sparen.

"Einige der beliebtesten und bekanntesten öffentlichen Cloud-Hosts sind: Amazon Web Services (AWS), Google Cloud, Microsoft Azure und Oracle Cloud, & IBM BlueMix."

Öffentliche Cloud-Hosting-Plattformen stellen Entwicklern verschiedene elastische Webserver, CaaS- (Container-as-a-Service), Kubernetes- und DBaaS-Produkte (Database-as-a-Service) zur Verfügung, um neue Softwareanwendungen zu erstellen. Public Cloud Hosting wird für Websites und mobile Apps verwendet, & Weitere Anforderungen an Rechenzentren für komplexe Unternehmen jeder Größe, von kleinen Unternehmen bis zu den größten Unternehmen der Fortune 500. Die Skalierbarkeit zur Unterstützung des Webverkehrs in der Produktion in Unternehmen wird als Schlüsselaspekt des Hostings öffentlicher Clouds angesehen.

Public Cloud Hosting – Plattformen

AWS, Google, & Microsoft betreibt die drei größten öffentlichen Cloud-Plattformen, gemessen an der Gesamtmenge des Webverkehrs, der Anzahl der registrierten Kunden oder der finanziellen Investition in Webserverhardware und Rechenzentrumseinrichtungen. Die drei größten öffentlichen Cloud-Unternehmen verwalten einen Großteil des Webhostings für Fortune 500-Unternehmen sowie beliebte Start-up-Websites, mobile Anwendungen und Blogs. Kubernetes ist ein Container-Orchestrierungssystem, das auf der Google-Rechenzentrumstechnologie basiert und Milliarden von Containern gleichzeitig in der Produktion orchestriert, um Softwareanwendungen, Websites für soziale Netzwerke, Video-Streaming usw. in großem Maßstab zu betreiben. Die AWS EC2-Plattform hat Millionen von Clients und ist eine der beliebtesten elastischen Cloud-Serverlösungen für Web Publishing, E-Commerce und Mobile.

"Google, AWS, IBM, Oracle, & Microsoft bietet Programmierern eine Reihe fortschrittlicher Softwareentwicklungstools."

Der Hauptvorteil von Public Cloud-Plattformen für kleine Unternehmen besteht darin, dass Unternehmen zu einem Bruchteil der Kosten für die unabhängige Entwicklung auf dieselben fortschrittlichen Softwareplattformen für die Programmierung von Web- und Mobilanwendungen zugreifen können, die die größten Unternehmen der Welt für ihren Betrieb verwenden. Für Unternehmen wird die öffentliche Cloud als Dienstprogramm für Hardware, Rechenzentrum, Webhosting, Netzwerk und andere erforderliche Tools für den Geschäftsbetrieb angesehen, bei denen zwischen den IT-Majors ein großer Wettbewerb um Kunden besteht. Unternehmen können mit öffentlichen Cloud-Plänen 40% bis 60% gegenüber den Kosten für den Betrieb eines privaten Rechenzentrums für die Unterstützung von Web- / Mobilanwendungen einsparen.

Public Cloud Hosting – Vorteile

Der Hauptvorteil des öffentlichen Cloud-Hostings für Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und unabhängige Web-Publisher besteht darin, dass das Rechenzentrumsunternehmen den Kauf von Webserver-Hardware, die Softwareinstallation, die Sicherheit, Upgrades und die Wartung als Teil der laufenden Abonnementgebühr verwaltet. Viele öffentliche Cloud-Hosts bieten "Zahlen Sie wenn sie hinausgehen" Abrechnung, bei der Kunden nur die genaue Menge an CPU-Ressourcen, Speicher oder Bandbreite in Rechnung gestellt werden, die bei der Nutzung verbraucht werden. Wenn Unternehmen große Rechenzentrumsbetriebe in die Cloud auslagern, können sie erheblich über die Kosten für den unabhängigen Betrieb ihrer eigenen Webserver sparen und ihre Softwareprodukte auf den neuesten Tools aufbauen, die von Google, Amazon, IBM, Oracle, Microsoft usw. Zur Verfügung gestellt werden zur Unterstützung von Funktionen.

"Unternehmen und andere Organisationen sparen Hardwarekosten für Webserver und Rechenzentrumsgeräte. die erforderlichen Investitionen und Bereitstellungen, die für den laufenden IT-Betrieb in großem Maßstab erforderlich sind; sowie den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Erstellung der Plattformunterstützung für Microservices, Datenbanken, APIs und Programmiersprachen, & Webserver-Erweiterungen bei Verwendung von öffentlichen Cloud-Dienstprogrammen."

Öffentliche Cloud-Plattformen bieten Unternehmen den schnellsten Weg zur Innovation in der Entwicklung von Web- / Mobilsoftware durch Zugriff auf die neuesten Tools und Unterstützung für neue IT-Standards zu einem kleinen Bruchteil der Kosten, die sonst für die unabhängige Entwicklung und den Betrieb dieser Einrichtungen erforderlich wären. Unternehmen können APIs, Microservices, SDN und serverlose Funktionen verwenden oder AI / ML / DL-Funktionen zu relativ geringen Kosten in ihre Softwareanwendungen, E-Commerce-Websites, Blogs, Wikis und sozialen Netzwerke integrieren, verglichen mit dem potenziellen Return on Investment für die zusätzlichen Eigenschaften.

SEKTION 2

Public Cloud Hosting-Lösungen

Public Cloud Hosting – IT-Majors

Die großen IT-Unternehmen, die in öffentliche Cloud-Hosting-Plattformen wie Amazon, Google, Microsoft, Oracle und IBM investieren, & HP bieten alle eine Vielzahl von Platform-as-a-Service (PaaS), Software-as-a-Service (SaaS), Infrastruktur-as-a-Service (IaaS) und Database-as-a-Service (DBaaS) an ), & CaaS-Produkte (Container-as-a-Service). Einige dieser Dienste stehen unter Open Source-Lizenzvereinbarungen zur Verfügung, während andere proprietär sind. Die elastische Webserverplattform AWS EC2 wurde von Amazon um 2008 als bahnbrechende neue Technologie eingeführt, mit der Websitebesitzer und Herausgeber mobiler Anwendungen ihre Abläufe einfacher über die Grenzen eines einzelnen dedizierten Webservers hinaus skalieren können. Dies führte zu einer immer stärkeren Auslagerung des gesamten Rechenzentrumsbetriebs des Unternehmens in die öffentliche Cloud.

"Container sind zum Standard für den Betrieb von Rechenzentren in großem Maßstab geworden, um komplexe Web- / Mobilanwendungen mit bestimmten Laufzeitanforderungen für Code, Datenbank und Webserver zu unterstützen."

Alle öffentlichen Cloud-Hosting-Unternehmen bieten jetzt Containerlösungen, Unterstützung für die Kubernetes-Plattform sowie andere Optionen für die Orchestrierung an "Rohmetall" Hardware. Containervirtualisierung und Kubernetes bieten ähnliche Funktionen für die elastische Cluster-Webserver-Orchestrierung in großem Maßstab wie AWS EC2, ohne die Anforderungen des Anbieters und der Plattform-exklusiven Anforderungen. Microsoft, Oracle, Google, & IBM verfügt über umfangreiche Produktlinien eigener Softwaretools für die Containervirtualisierung, die von Unternehmen, Regierungen und Bildungseinrichtungen verwendet werden, & Gemeinnützige Organisationen aller Art weltweit für ihr IT-Management, das jetzt in öffentliche Cloud-Servicepläne für erweitertes Webhosting und Datenbankunterstützung integriert werden kann.

Öffentliches Cloud-Hosting – Webhosts

Public Cloud Hosting wird in einem Umfang betrieben, in dem das Rechenzentrum eines IT-Majors den Webverkehr mehrerer Webhosting-Unternehmen gleichzeitig unterstützen kann, d. H. Die Websites und mobilen Apps von Tausenden von Unternehmen und Millionen von Einzelkunden gleichzeitig ausführen. Öffentliche Cloud-Hosts arbeiten auf einer Ebene mit finanziellen Ressourcen, die weit über das hinausgehen, was selbst die größten unabhängigen Webhosting-Unternehmen verwalten können. Webhosting-Marken wie GoDaddy, Kinsta, & WPengine verwendet AWS- oder Google Cloud-Hardware, um zu niedrigeren Kosten zu arbeiten, als sie in der Lage wären, ihre eigenen Rechenzentrumseinrichtungen unabhängig voneinander zu verwalten. Webhosting-Unternehmen bauen ihre Marken jetzt durch benutzerdefinierte PaaS / SaaS-Produkte auf, die durch Container-Virtualisierung auf mandantenfähiger Hardware ausgeführt werden & SDN-Tools.

"Öffentliche Cloud-Hosting-Unternehmen bieten zunehmend die Entwicklerplattform-Tools an, die von fortgeschrittenen Web- / Mobile-App-Programmierern benötigt werden, die kleinere, unabhängige Webhosts standardmäßig noch nicht auf ihren Server-Software-Stack-Konfigurationen installiert haben."

Für die meisten Multi-Domain-Publisher, die mit gemeinsam genutzten Hosting-Konten arbeiten, sind öffentliche Cloud-Pläne jedoch eine teurere Option, die für Websites mit geringem Datenverkehr, die auf LAMP ausgeführt werden, keinen zusätzlichen Wert bietet. Plattformen wie AWS, Google Cloud, & Microsoft Azure wird von Entwicklern in Unternehmen und Web-Startup-Unternehmen für die Unterstützung der Datenbank-, Programmiersprache-, Befehlszeilen- und Webserveranpassung bevorzugt, die von komplexen Web- / Mobilanwendungsteams benötigt wird. Benutzerdefinierte codierte Apps benötigen eine zuverlässige Webserverumgebung, die kontinuierlich mit Versionskontrollsoftware-Patches und Sicherheitsupgrades aktualisiert werden kann. Die öffentliche Cloud-Umgebung vereinfacht DevOps-Prozesse durch Skriptautomatisierung & Software-Dienstprogramme mit Schwerpunkt auf kontinuierlicher Integration und Bereitstellung.

Public Cloud Hosting – Virtuelle private Server (VPS)

Virtual Private Server (VPS) verwenden Hypervisor-Virtualisierung, um Kernelressourcen auf einem Webserver in Umgebungen mit mehreren Mandanten mit verschiedenen Vor- und Nachteilen gegenüber Containervirtualisierung und öffentlichem Cloud-Hosting gemeinsam zu nutzen. Viele Webhosting-Unternehmen verkaufen derzeit Cloud-VPS-Pläne, die auf Premium-Hardware mit SSD-Speicher und PaaS-Webserver-Stack-Konfigurationen basieren. Diese Pläne umfassen erweitertes Caching für CMS-Websites, Reverse-Proxy-Lastausgleich für den Netzwerkverkehr, integrierte Bereitstellung von Webserver-Snapshots, Sicherungs- / Wiederherstellungsdienste für Datenbanken usw. Cloud-VPS-Pläne sind eine kostengünstige Wahl zwischen gemeinsam genutztem Hosting & dedizierte Server.

"Public Cloud Hosting kann für VPS-Installationen in erweiterten Orchestrierungsanforderungen für Rechenzentren verwendet werden."

Da VPS-Partitionen mehr Speicherplatz auf dem Webserver sowie eine vollständige Betriebssysteminstallation auf jeder Partition benötigen, gelten sie als langsamer und schwerer als containergestützte Lösungen. Container verwenden ein Mikrobetriebssystem mit verkleinertem Treiber & Kernel-Ressourcen, die in der Produktion in Millisekunden geladen werden und Git verwenden, um Webservern Disk-Images bereitzustellen, einschließlich eines vollständigen Stacks für die Unterstützung von Web- / Mobilanwendungen. Dies hängt normalerweise von der Größe des Benutzerverkehrs ab und davon, ob eine Web- / Mobile-App Unterstützung für elastische Cluster-Server benötigt, welche Cloud-Container-Lösung oder welcher VPS-Plan für jede Preisklasse am besten geeignet ist.

Public Cloud Hosting – Dedizierte Server

Public Cloud Hosting ist ideal für Websites und mobile Anwendungen mit Anforderungen an den Benutzerverkehr, die über die Unterstützung eines einzelnen dedizierten Webservers hinausgehen. Dank der elastischen Cluster-Webservertechnologie und der Container-Orchestrierungs-Engine kann Code international in mehreren Rechenzentren gehostet werden, wobei der Lastausgleich für den Netzwerkverkehr erfolgt. Dedizierte Server können für die Laufzeitanforderungen von Web- / Mobilanwendungen optimiert werden, indem Webserver-Software-Stack-Disk-Images verwendet werden, die bei Bedarf in Containern gestartet werden. Andere Unternehmen können wählen "Rohmetall" Bereitstellung bei öffentlichen Cloud-Hosting-Unternehmen, um ihre eigenen benutzerdefinierten Plattforminstallationen einzurichten.

"Verwaltete und nicht verwaltete dedizierte Serverpläne finden Sie bei den großen öffentlichen Cloud-Hosting-Unternehmen, die bei Bedarf Systemressourcen bereitstellen & sofortige Verfügbarkeit."

Unabhängige Webhosting-Unternehmen haben den Vorteil, dass sie dedizierte Server zu einem günstigeren Preis für Hardware oder mit einem für ein bestimmtes CMS optimierten benutzerdefinierten Server-Stack anbieten können. Die Branchenentwicklungen im Bereich Public Cloud Hosting, Remote-Netzwerksicherheit und Multi-Core-Processing-Webserver haben zur Marginalisierung des traditionellen dedizierten Servermodells geführt. Öffentliche Cloud-Hosts nutzen Hardwareressourcen mithilfe einer Umgebung mit mehreren Mandanten und Virtualisierung effizienter, sodass Unternehmen bei IT-Einkäufen Geld sparen und auf jede Ebene des Benutzerverkehrs skalieren können.

Öffentliches Cloud-Hosting – Elastische Webserver

Viele Startup-Websites und mobile Anwendungen versuchen, ihre Geschäftsabläufe von der Ebene eines einzelnen dedizierten Servers auf die Größe von Twitter, Netflix oder YouTube zu skalieren, was eine erweiterte Planung für Hardware und Software erfordert, & Datenbankunterstützung. Elastische Webserverplattformen garantieren, dass ein Webserver nicht heruntergefahren wird, wenn der Benutzerverkehr unerwartet ansteigt, und können auch so geplant werden, dass Sonderaktionen, Spitzenaktivitätsraten oder Feiertage unterstützt werden. Kleine Unternehmen und E-Commerce-Websites betrachten elastische Webserver als eine Art Versicherung gegen "Schrägstrich" Bei den beliebtesten Websites und mobilen Anwendungen fungiert dies als fortschrittliche Rechenzentrumslösung für Produktionsprobleme. Entwickler benötigen Laufzeitzuverlässigkeit für elastische Webserver-Frameworks mit Unterstützung für mehrere Rechenzentren.

"Die Lösungen von AWS EC2, LiquidWeb CloudSites und Kubernetes bieten spezifische Beispiele für die elastische Webserver-Orchestrierung, die für verschiedene Märkte von Web-Publishern bestimmt ist."

Die meisten Entwickler bevorzugen einen Platform-as-a-Service-Plan (PaaS) für elastische Webserver gegenüber der Installation und Wartung einer benutzerdefinierten Installation mit OpenStack, CoreOS Tectonic, Docker Swarm oder Mesosphere DC / OS unabhängig voneinander. Es gibt eine zunehmende Anzahl von DevOps-Tools und -Dienstprogrammen, die elastischen Cluster-Webservern in der Produktion eine automatisierte Skriptbereitstellung hinzufügen, z. B. Jenkins, Spinnaker, Puppet, Ansible, Chef usw. Elastische Webserver bleiben die endgültige Lösung für die Cloud-Skalierbarkeit, die dies ermöglicht komplexeste Web- / Mobilanwendungen, um unter den anspruchsvollsten Anforderungen an den Benutzerverkehr online zu bleiben "Zahlen Sie wenn sie hinausgehen" Abrechnung.

SEKTION 3

Öffentliche Cloud-Hosting-Dienste

Öffentliches Cloud-Hosting – Platform-as-a-Service (PAAS)

Das Platform-as-a-Service-Modell (PaaS) ist am beliebtesten beim öffentlichen Cloud-Hosting, bei dem Unternehmen Zugriff auf benutzerdefinierte Webentwicklungs-, Softwareprogrammierungs- und Webserver-Dienstprogramme erhalten, die auf Remote-Hardware vorinstalliert sind und von Experten in a gewartet werden Rechenzentrum. Kunden suchen beispielsweise nach einer bestimmten Windows-, Linux- oder BSD-Webserverumgebung mit einem benutzerdefinierten Softwarestapel aus Datenbank-, Programmier- oder Seiten-Caching-Tools. Verwaltetes WordPress-Hosting befindet sich in der Cloud mit Nginx, Varnish Cache, & Redis ist vorinstalliert und wird für sichere Netzwerklaufzeiten gewartet. Alternativ können MySQL, PostgreSQL, MSSQL oder andere Datenbank-Frameworks mit einem Web-Stack einschließlich PHP, Python, Perl, Ruby usw. für die benutzerdefinierte Webentwicklung angeboten werden & Programmieranforderungen. Container-Orchestrierung, Kubernetes-Dienste und VPS-Pläne können auch als PaaS-Produkte im Cloud-Webhosting angesehen werden.

"PaaS-Pläne sind wertvoll, um Software-Services für Unternehmen und andere Organisationen verfügbar zu machen, die es sich sonst nicht leisten könnten, eine unabhängige Implementierung derselben Lösungen zu verwalten."

Auf diese Weise gleichen PaaS-Angebote die Wettbewerbsbedingungen zwischen den größten Unternehmen und Start-ups im Bereich Softwareentwicklung aus und ermöglichen Innovationen, Störungen und Veränderungen in der Branchendynamik. Für kleine Unternehmen kann es äußerst hilfreich sein, auf PaaS-Plänen aufzubauen, um Kunden neue Softwarefunktionen anzubieten und wettbewerbsfähig zu bleiben. Es gibt Tausende neuer Start-up-Unternehmen im Cloud-Hosting-Sektor, die daran arbeiten, Kunden Lösungen oder Dienstleistungen anzubieten, und eine noch größere Anzahl von Produkten, die um die gleichen Publikumsausgaben konkurrieren. PaaS-Pläne basieren auf der Spezialisierung auf Microservices, Datenbank-Frameworks, CMS / CRM-Plattformen und Webserver-Erweiterungen, & Programmiersprachen, die zu einer breiteren Ökosystemdynamik und einer komplexen Entwicklung neuer Software in allen Bereichen von Wirtschaft, Bildung und Verlagswesen führen, & Industrie.

Öffentliches Cloud-Hosting – Software-as-a-Service (saas)

Viele Experten betrachten Software-as-a-Service-Pläne (SaaS), bei denen sich Kunden anmelden, um eine bestimmte Anwendung online durch Einzelkauf oder Abonnementabrechnung zu nutzen, als das häufigste Beispiel für öffentliches Cloud-Hosting. SaaS-Anwendungen umfassen E-Mail, Textverarbeitung, Tabellenkalkulationen, CRMs, Abrechnung / Buchhaltung, Ingenieurwesen, Medizin, Recht, Grafikdesign, & professionelle Programmierplattformen. Auf technischer Ebene bieten öffentliche Cloud-Hosts sowohl SaaS-Pläne für B2B-Kunden als auch Rechenzentrumsdienste für Unternehmen an, die SaaS-Lösungen für Privatkunden oder Großverbraucher entwickeln. Unternehmen verwenden Google Apps für die Produktivität im Büro oder gMail für den Wissensaustausch und hosten dann ihre eigenen SaaS-Geschäftsanwendungen in der Google Cloud mithilfe von Kubernetes für die Verwaltung mehrerer Server in der Produktion. Viele Unternehmen sind vollständig in Microsoft Windows integriert und portieren ihre Kundendaten von lokalen Büromaschinen über eine Vielzahl von Softwareanwendungen von Drittanbietern auf die Azure Cloud-Plattform.

"Beim Webhosting sind öffentliche Cloud-Plattformen die bevorzugte Lösung für SaaS-Startups, da diese Unternehmen ihren Webdatenverkehr von einem einzelnen Server auf Unternehmensebene auf derselben sicheren und getesteten Ebene skalieren können, & Kontinuierlich aktualisierte Netzwerkarchitektur."

Google Cloud und Microsoft Azure werden zunehmend verwendet, & AWS beim Webhosting durch Dienstanbieter über die Verwaltung und den Betrieb eines unabhängigen Rechenzentrums. Durch Virtualisierung und Umgebungen mit mehreren Mandanten können Systemadministratoren mehr Wert für Hardwarekäufe gewinnen und die Kosten einer Überbereitstellung vermeiden. Aufgrund des starken Wettbewerbs zwischen den IT-Majors um Cloud-Services können Unternehmen jeder Größe beim internen Betrieb von Rechenzentren sowie bei den Entwicklungskosten für Softwarelösungen mit agilen Methoden Geld sparen. Mit SaaS-Plänen können Unternehmen weniger für die Systemadministration und mehr für die Programmierung neuer Anwendungen ausgeben.

Öffentliches Cloud-Hosting – Database-as-a-Service (DBAAS)

Die meisten derzeit auf dem Markt befindlichen Webhosting-Angebote für den Einzelhandel enthalten eine Kombination aus MySQL-, MSSQL- und PostgreSQL-Diensten als Teil des Webserver-Pakets. Linux-Server enthalten eine Auswahl an cPanel, Plesk usw. für die Verwaltung. Stattdessen können Dienstprogramme verwendet werden. Microsoft, Oracle, Google, & AWS hat alle große Suiten von DBaaS-Produkten entwickelt, die auf ihren öffentlichen Cloud-Plattformen für Abonnements oder darunter verfügbar sind "Zahlen Sie wenn sie hinausgehen" Abrechnung als Lösung für benutzerdefinierte SaaS-Anwendungsbereitstellungen. Diese Pläne können proprietäre Datenbank-Frameworks wie Aurora, DynamoDB, ElastiSearch, Redshift usw. unter AWS oder die Verwendung von Open Source-Paketen wie MongoDB, CouchDB, BigQuery, BigTable, Apache Hadoop, Kafka usw. auf anderen wichtigen Cloud-Plattformen umfassen. Einige dieser DBaaS-Pläne (Database-as-a-Service) konkurrieren mit privaten Cloud-Lösungen in Unternehmen, während andere eine effizientere vorinstallierte Webserverumgebung mit Optimierungstools bieten, die Entwicklungskosten sparen & Programmierzeit für KMU.

"AWS, Google, Oracle, IBM und Microsoft unternehmen große Anstrengungen, um DBaaS-Pläne (Database-as-a-Service) anzubieten, die für Unternehmen geeignet sind und auf die höchsten Nutzungsanforderungen für Unternehmen, Forschung und Akademiker skaliert werden können , E-Commerce, Bank- / Finanzwesen, Medizin, Recht, Ingenieurwesen, Wissenschaft usw.."

Viele dieser Datenbankplattformen sind nischenbezogen, während andere speziell an proprietäre Unternehmenslösungen und Markenberatungspakete gebunden sind. Da die Hauptoption, die Unternehmen als Alternative zum Public Cloud-Modell haben, darin besteht, ein privates Rechenzentrum unabhängig zu betreiben, bemühen sich viele Unternehmen um die Modernisierung älterer Datenbanklösungen aus früheren Ansätzen, bei denen ein starker Wettbewerb zwischen Startups, Integratorunternehmen und Softwareplattformen besteht. Berater, Programmierstandards und etablierte Marken, die derzeit im DBaaS-Sektor zu finden sind.

Öffentliches Cloud-Hosting – Containers-as-a-Service (CAAS)

Der Container-as-a-Service-Markt (CaaS) ist eine jüngste Entwicklung, die darauf abzielt, die von der AWS EC2-Plattform und der Veröffentlichung von Kubernetes durch Google eröffneten Technologietrends auf Open Source-Lizenzen auszudehnen. AWS bietet auch Managed Container Services und Kubernetes-Hosting-Pläne an, die für Hosting-Anforderungen für einzelne Websites oder mobile Anwendungen oder als architektonische Grundlage für das vollständige Outsourcing von Rechenzentren verwendet werden können. In geschäftlicher Hinsicht können nur wenige Unternehmen mit Google und Microsoft konkurrieren, & AWS für Cloud-Hardware- / Softwaredienste, aber auch viele kleine Unternehmen können nicht mit dem Kostenwert konkurrieren, den öffentliche Cloud-Pläne bieten. Aus diesem Grund wird das meiste Rechenzentrumsgeschäft von den IT-Majors in ihren Cloud-Webserverfarmen zentralisiert, in denen Kubernetes und Containervirtualisierungslösungen hauptsächlich auf Docker, OpenStack, basieren, & Mesosphere DC / OS als beliebteste Open Source-Lösung. Microsoft Hyper-V, VMware-Tools, Parallels und andere Unternehmen bieten alternative Virtualisierungslösungen an.

"Die Kombination aus Containern und elastischen Cluster-Webserver-Orchestrierungs-Engines wie Kubernetes / Docker Swarm kann in einer Vielzahl von Benutzerszenarien eingesetzt werden, von einzelnen Websites und mobilen Apps bis hin zu vollständigen Tools zum Ersetzen von Rechenzentren."

Die Container-Orchestrierungs- und Kubernetes-Pläne konkurrieren allgemein mit AWS EC2 als Hauptmarktführer. Unternehmen können von AWS EC2 zu Kubernetes wechseln, um die Lieferantenbindung zu verringern oder die Kosten im Maßstab zu senken. Da AWS jedoch führend bei Kubernetes-Plattformlösungen, CaaS-Plänen und der Einrichtung der K8-Interoperabilität mit EC2 ist, ist dies kein Problem mehr. Die Preisgestaltung für Kubernetes (K8s) – und Container-as-a-Service (CaaS) -Pläne für Standardhardware wird dann zum Hauptunterscheidungsfaktor gegenüber der Plattform der Wahl oder der Gesamtzahl der Entwicklertools und -dienstprogramme, die von einem Unternehmen für den professionellen Einsatz bereitgestellt werden. Dies legt zusätzlichen Wert auf die einfache Containerverwaltung durch browserbasierte Benutzeroberflächen oder die erweiterte Skripterstellung von Bereitstellungen mit Software-Dienstprogrammen und die Verwendung von Webserver-Disk-Images oder Snapshots.

SEKTION 4

Fazit

Das Public Cloud-Modell wurde entwickelt, um die Webhosting-Anforderungen eines beträchtlichen Prozentsatzes des Fortune 500-Webverkehrs gleichzeitig zu unterstützen, d. H. Google, AWS, IBM, Oracle, & Microsoft konkurriert auf höchstem Niveau um die lukrativsten Unternehmenskonten. Für kleine Unternehmen kann die öffentliche Cloud als teures Upgrade gegenüber gemeinsam genutzten Webhosting-Plänen angesehen werden. Der Hauptvorteil von öffentlichen Cloud-Hosting-Plattformen besteht in der Integration von Webentwicklungs- und Programmierdienstprogrammen, einschließlich spezifischer Datenbank-Frameworks, die bei anderen Unternehmen nicht verfügbar sind.

"Kubernetes und Containervirtualisierung eröffnen Optionen für das vollständige Outsourcing von Rechenzentren in die öffentliche Cloud, was die Unterstützung des komplexen IT-Betriebs mehrerer Branchen oder Abteilungen in einem Unternehmen umfasst."

Platform-as-a-Service-Pläne (PaaS) ermöglichen kleinen Unternehmen einen erschwinglichen Zugang und die Verwendung derselben Tools, auf die sich die größten Unternehmen der Welt in großem Maßstab verlassen, um Web- / Mobilanwendungen in der Produktion zu unterstützen. Die Komplexität der Ökosysteme der öffentlichen Cloud-Dienstanbieter bietet Entwicklern Tools, die auf unabhängigen Webhosting-Plattformen nicht zu finden sind, sowie die Möglichkeit, über einen einzelnen dedizierten Webserver hinaus zu skalieren, um die hohen Anforderungen an den Benutzerverkehr für beliebte Blogs, E-Commerce-Websites und soziale Netzwerke zu erfüllen Netzwerke und SaaS-Anwendungen in der Produktion.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me