DockerCon 2018 SF: „Auswahl, Agilität und Sicherheit“ ist das Docker-Versprechen

Docker-Container können ohne Lieferantenbindung, auf jedem Stapel und mit jedem Betriebssystem verwendet werden

Steve Singh, CEO von Docker, präsentierte die Keynote auf der DockerCon 2018, die im Juni in San Francisco stattfand. Laut Singh ändert Docker sowohl die Art und Weise, wie Software erstellt wird, als auch die Art und Weise, wie sie gemeinsam genutzt wird. In der heutigen Ära des Cloud Computing gibt es überall Container, auf denen Linux ausgeführt wird & Windows agnostisch in privaten Rechenzentren & die öffentliche Cloud, die in Kürze sogar für Edge-Geräte verfügbar sein wird, in die neue Chips eingebettet sind.


Docker-Container können ohne Lieferantenbindung, auf jedem Stapel und mit jedem Betriebssystem verwendet werden

Im vergangenen Jahr verzeichnete Docker über 1 Million neue Entwickler auf seiner Plattform und fügte der Produktion über 1 Million neue Apps hinzu. Insgesamt werden in Docker alle zwei Wochen weltweit ca. 1 Milliarde Container heruntergeladen. Der Docker & Die Kubernetes-Kombination stellt die nächste Generation des Cloud-Computing dar, die noch in den Anfängen steckt.

Es gibt auch Hunderte von Millionen vorhandener Apps, die konvertiert werden können & Profitieren Sie von der Verwendung der Containervirtualisierung. In den letzten 40 Jahren wurde die Software-Innovation hauptsächlich von großen Software-Unternehmen vorangetrieben, während in den nächsten 40 Jahren jedes Unternehmen zu einem Software-Unternehmen werden wird & Laufwerkstransformation.

Docker hat das Potenzial, dieses Potenzial auf gemeinsamen Grundlagen freizusetzen, da Unternehmen eine Containerplattform für verteiltes Computing mit integrierten Tools benötigen & entwickelt Methoden, mit denen Innovationen in großem Maßstab vorangetrieben werden können. In diesem Zusammenhang, "Wahl, Beweglichkeit, & Sicherheit" repräsentiert das Docker-Versprechen als erstklassiges IT-Unternehmen. Die Verwendung von Docker-Containern beinhaltet keine Bindung an eine bestimmte Stack-Software, ein bestimmtes Betriebssystem oder eine bestimmte Infrastruktur. Die Containervirtualisierung unterstützt Innovationen in Echtzeit durch nahtlose Zusammenarbeit und Produktivität, & Effizienz. Docker bietet robuste Sicherheit für Softwareanwendungen, Datenübertragungen und die Lieferkette, & Plattform-Hardware. Docker ist darauf spezialisiert, Entwicklern die Tools zur Verfügung zu stellen, mit denen sie sich auf das Schreiben von großartigem Code konzentrieren können.

Unternehmen können Docker für jedes Modell oder jede Adoptionsgeschwindigkeit verwenden, die zu ihrer jeweiligen Organisation passt. Für die Geschäftsführung kann Docker sowohl für neue als auch für ältere Apps verwendet werden. Docker hat jetzt über 500 gewerbliche Kunden wie GE, PayPal, Equifax, Lockheed Martin, Bosch und LendingClub, & MetLife, wo sich die Gesamtzahl der Unternehmenspartner im letzten Jahr verdoppelt hat. Zusammenfassend stellte Singh fest, dass "Container können tragbar sein, die Verwaltung von Containern jedoch nicht," Hervorheben der Beratungs-, Engineering- und App-Modernisierungsdienste, die Docker seinen Kunden anbietet.

DockerCon 2018 SF: Zusammenfassung der Seminarpfade, Ressourcen, & Agenda

Die DockerCon 2018-Konferenz umfasste Seminare von Branchenspezialisten für Cloud-Softwareentwicklung, Programmierern, Systemadministratoren, Geschäftsführern und Vertrieb & Marketingexperten und Tech-Evangelisten. Es gab 10 Hauptpfade, unter denen die Seminare organisiert wurden, nämlich:

  • Docker in Produktion: Infrastruktur & Produktimplementierung
  • Docker verwenden: Praktische Ratschläge von DevOps-Teams
  • Schwarzer Gürtel: Isolierte Tech-Gespräche zu speziellen Themen
  • Docker, Docker, Docker: Tools, Implementierung, & Produktion
  • Innovation: Probleme lösen & Grenzen überschreiten
  • Verwandeln: Die Auswirkungen des Wandels & Inspirationsgeschichten
  • Gemeinschaftstheater: Blitzgespräche & Ökosystementwicklung
  • Einen Beitrag leisten & Zusammenarbeiten: Bewusstsein & Bildung in Open Source
  • Ökosystem-Track: Präsentieren Sie Seminare von Tech-Partnern
  • Partnertheater: 20-minütige Blitzgespräche von Experten

Ein Großteil der Informationen aus diesen Seminaren ist im DockerCon-Blog verfügbar und auf YouTube archiviert. On-Demand-Inhalte und -Videos müssen möglicherweise auf der DockerCon 2018-Website registriert werden. Die Konferenz beinhaltete auch praktische Laborerfahrung und Schulungen, & Zertifizierung.

Docker-Container können ohne Lieferantenbindung, auf jedem Stapel und mit jedem Betriebssystem verwendet werden

Einige der Hauptthemen der gesponserten Workshops auf der DockerCon 2018 SF-Veranstaltung waren: Verwenden von Istio, Migrieren von Apps, Speicher, Kubernetes, Analytics, Fehlerbehebung, & Supply-Chain-Sicherheit. Docker "zum Anfassen" In den Labs-Funktionen ging es um die Verwendung von Containern unter Linux & Windows, Erste Schritte mit Docker Enterprise Edition (EE), Modernisierung von Legacy-.Net & Java-Apps, Kubernetes-Integration und Web-Sicherheit. Ein vollständiger Konferenzpass kostet 1395 USD, Schulungskurse kosten zusätzlich 1095 USD bis 1495 USD. Die Docker Certified Associates-Prüfung wurde auf der Konferenz ebenfalls für 195 USD angeboten. Diese Ressourcen bieten eine hervorragende Gelegenheit für Programmierer und Entwickler, & Systemadministratoren können ihre Karriere durch zusätzliche Berufsausbildung und Docker-Zertifizierung vorantreiben.

DockerCon 2018 SF – Tag 1 Generalversammlung – 13. Juni 2018

Highlights:

  • Gareth Rushgrove (Produktmanager @Docker) sprach weiter "das goldene Zeitalter der Entwicklertools" Verweisen auf die zahlreichen heute verwendeten Programmiereditoren wie Visual Studio-Code, Eclipse, Sublime Text, Visual Studio, Coda, Atom, Netbeans, Komodo, RubyMine, Notepad ++, PHPStorm, Vim, RStudio, EMACS, PyCharm, Android Studio, TextMate, Xcode, IntelliJ, & Ipython / Jupyter. Er gab an, dass jeder Entwickler durchschnittlich bis zu 3 verschiedene Code-Editoren täglich verwendet, um seine Arbeit zu erledigen. Docker Desktop ergänzt die bestehende Auswahl an Devops-Tools, die von Programmierern (Windows / Mac / Linux) bevorzugt werden, und unterstützt sowohl Befehlszeilenschnittstellen als auch GUIs. Mit Docker Desktop können Entwickler mit einer vorgefertigten Vorlage beginnen, um Zeit beim Erstellen neuer Anwendungen in verschiedenen Programmiersprachen und Formaten zu sparen, & Datenbanken.
  • Scott Johnston (Chief Product Officer @Docker) erörterte die Bedeutung der Auswahl bei Entwicklern zur Unterstützung von Geschäftsprozessen, bei denen Docker mit jeder Sprache, jeder Arbeitslast und jedem Dienst, jeder Plattform oder Technologie von Drittanbietern verwendet werden kann. Er erklärte, dass dies die Innovation auf allen Ebenen des Softwareentwicklungsprozesses mit Kostenoptimierung für Geschäftsinhaber steigert, jedoch keine Bindung an eine bestimmte Technologie oder einen bestimmten Anbieter erfordert. 88% der Docker-Container in der Produktion verwenden mehrere Betriebssysteme, wobei die durchschnittliche Anzahl der Betriebssysteme pro Host 4,1 beträgt. Ungefähr 51% der Docker-Benutzer stellen beide Windows bereit & Linux auf demselben Webserver. Docker EE ist die einzige Plattform, die diese breite Auswahl nativ unterstützt.
  • Microsoft war traditionell Dockers größter Unterstützer, und Erin Chapple (Corporate VP @Microsoft) bewarb Informationen über die historische Partnerschaft, einschließlich der Tatsache, dass im letzten Jahr über 500.000 neue Windows-Benutzer von Docker Desktop mit den meisten laufenden Windows / Linux-Containern zusammen registriert wurden der gleiche Desktop. Windows Server 2016 enthält jetzt ein erweitertes Engagement für Kubernetes auf Agile-Grundlagen, das auch in die neueste Version von Docker EE integriert ist.
  • Daniel Hiltgen (Senior Staff Engineer @Docker) präsentierte eine Demo zur Verwendung von Docker Compose für die ASP.Net-App-Modernisierung auf einem Windows-Server, der entweder für Kubernetes oder Docker Swarm zur Orchestrierung mit Lastausgleich bereitgestellt wird.
  • Alex Mavrogiannis (Senior Software Engineer @Docker) stellte anhand eines Beispiels einer über Kubernetes bereitgestellten Java-Anwendung die Implementierung von Multi-Cloud-Strategien mit Docker (öffentliche / private / hybride Lösungen) vor. Diese Demo beinhaltete die Live-Migration von Staging in die Cloud mithilfe von Docker EE über mehrere Cluster in verschiedenen Rechenzentren nach Geolokalisierung.

DockerCon 2018 SF – Tag 2 Generalversammlung – 14. Juni 2018

Highlights:

  • Betty Junod (Senior Director Produktmarketing @Docker) stellte Robert Tercek (Innovationsexperte) vor & Autor von "Vaporized: Solide Strategien für den Erfolg in einer entmaterialisierten Welt"), der weiter sprach "die Software definierte Gesellschaft" Hier spielt die containergestützte Virtualisierung eine wichtige Rolle. Die Wachstumsrate von Docker wurde als Beispiel für ein exponentielles technologisches Wachstum vorgestellt, bei dem Microservices vorherrschen und Multi-Cloud-Strategien von entscheidender Bedeutung sind. Tercek erklärte, dass Software die Innovation durch kontinuierliche Konversation, Beziehungen, Codebereitstellung und Tests beschleunigt, & Verbesserungen, die die Organisation von Unternehmen verändern. Open Source- und Cloud-Hosting hat die Startkosten für Software tausendfach gesenkt, sodass Milliarden-Dollar-Unternehmen bei Starbucks mit einem Laptop gegründet werden können. Mit neuen Apps können kleine Unternehmen mit denselben Softwaretools arbeiten, die die größten Unternehmen im Betrieb häufig kostenlos verwenden. Das durchschnittliche Unternehmen verwendet derzeit Tausende von Cloud-Anwendungen im täglichen Betrieb, wobei sich die Anzahl der Software-Starts in den meisten Sektoren in den letzten 5 Jahren um das 100-fache erhöht hat. Dieser Innovationsprozess stört Branchen wie den Einzelhandel in erheblichem Maße "Überleben der Stärksten" Grundlagen, die zu führen "Verdampfung" (d. h. Bücher, Musik, Karten, Spiele, Fernsehen, Büros, Transport, Bildung usw.).
  • Iain Gray (SVP von Customer Success @Docker) diskutierte Fragen zur Geschäftsinnovation mit dem Schwerpunkt auf der Notwendigkeit, ältere Anwendungen zu warten. Mit Docker können Benutzer ihre eigenen Entscheidungen in Bezug auf Governance, Plattform und Pipeline treffen, & Apps. Die App-Modernisierung beginnt mit der Governance, die die Entscheidungsfindung in Bezug auf Technologie durch ein Verständnis der Service-Levels beeinflusst. Plattformen wie die globale Architektur oder die lokale Infrastruktur beeinflussen die Auswahl von Speicher, Netzwerk, Cloud-Hosts usw. Pipelines beziehen sich auf den Softwareerstellungs- und -bereitstellungsprozess. Die Apps selbst lassen sich durch Containerisierung skalieren, mit der sowohl ältere Software unterstützt als auch Innovationen durch neue Lösungen vorangetrieben werden können.

Docker-Container können ohne Lieferantenbindung, auf jedem Stapel und mit jedem Betriebssystem verwendet werden

DockerCon 2018:

DockerCon ist die ursprüngliche Containerkonferenz und die größte Community- und Branchenveranstaltung für Unternehmen, die ihre Containerplattformstrategie oder Cloud-Initiativen definieren oder verfeinern möchten. Mit 8 Tracks, Workshops, offiziellen Docker-Schulungen, ausführendem Kamingespräch, Panels, Community-Theatern und Händen – In Labors ist die Teilnahme an DockerCon eine der effektivsten Möglichkeiten, Docker zu erlernen, unabhängig von Ihrer Systemkompetenz.

Erfahren Sie mehr über DockerCon 2018.

SiliconANGLE: Interview mit Steve Singh (CEO) @ DockerCon 2018

Highlights:

In diesem Interview spricht Steve Singh, CEO von Docker, mit Lisa Martin & John Troyer von "der Würfel". Singh erklärt, dass eine massive Transformation der Software jedes Unternehmen dazu veranlasst, seine Geschäftsdienstleistungen zu überdenken. Docker hat nur rund 400 Mitarbeiter, aber eine enorme globale Wirkung. Geschäftspartnerschaften basieren auf Vertrauen, wobei Vertrauen von Kultur bestimmt wird. Die Docker-Plattform ist einfach zu bedienen und erfordert auch bei der Integration von Kubernetes nicht viel Schulung. Auf diese Weise können Unternehmen ältere Apps modernisieren und auf jeder Hosting-Lösung ausführen. Docker Desktop wächst um etwa 7-8% pro Monat, während sich die Gesamtkundenbasis im letzten Jahr verdoppelt hat. Offenheit ist der beste Weg, um Innovationen auf globaler Ebene voranzutreiben. So können Unternehmen Partnerschaften in einer Vielzahl von Branchen eingehen, zusammenarbeiten und Konflikte mit Kunden vermeiden. Die MTA-Richtlinie (Modernizing Traditional Apps) von Docker führt zu Einsparungen bei der IT, indem auf vorhandenen Ressourcen aufgebaut wird, anstatt diese aufzugeben. Kosteneinsparungen können dann in Innovationen und Apps der nächsten Generation investiert werden. NetFlix, Tesla, & PayPal wurde als äußerst disruptives Softwareunternehmen vorgestellt, das traditionelle Branchen herausfordert und auf Containerlösungen aufbaut. Docker schafft Arbeitsplätze, die es zuvor noch nicht gab, und selbst vertriebene IT-Mitarbeiter können sich neu ausbilden und mit neuen Fähigkeiten wieder in die Belegschaft eintreten. Kunden helfen & Die Schaffung neuer Arbeitsplätze ist ein wesentlicher Aspekt des Unternehmensethos von Docker, Werte, die das gesamte Team gemeinsam vertreten kann. Folgen Sie SiliconANGLE’s "Der Würfel" Auf Youtube.

Docker-Container können ohne Lieferantenbindung, auf jedem Stapel und mit jedem Betriebssystem verwendet werden

Multi-Linux, Multi-OS, & Multi-Cloud-Kubernetes-Bereitstellungen:

Docker Enterprise Edition (EE) 2.0 ist die einzige unternehmensfähige Containerplattform, mit der IT-Verantwortliche entscheiden können, wie sie ihr gesamtes Anwendungsportfolio kostengünstig in ihrem eigenen Tempo erstellen und verwalten möchten, ohne Angst vor Architektur- und Infrastrukturbindung zu haben. Docker’Mit der Containerplattform können Unternehmen digitale und Multi-Cloud-Initiativen beschleunigen, indem sie die Bereitstellung älterer und moderner Anwendungen mithilfe eines agilen Betriebsmodells mit integrierter Sicherheit automatisieren. Da Docker EE Services, Support und Schulungen umfasst, verfügen Unternehmen über eine vollständige Containerisierungsstrategie zur Unterstützung eines sich ständig ändernden Geschäftsumfelds.

Weitere Informationen zur Docker Enterprise Edition (EE).

Docker-Container können ohne Lieferantenbindung, auf jedem Stapel und mit jedem Betriebssystem verwendet werden

DockerCon EU 2018 – Barcelona, ​​Spanien::

Die Konferenz Nr. 1 der Containerindustrie, auf der Praktiker von anderen Enthusiasten und Experten lernen können … Treffen Sie einen Mentor, bringen Sie eine neue Fähigkeit bei und umarmen Sie Docker’s lebendige Kultur.

Registrieren Sie sich für die DockerCon EU 2018.

Docker-Container können ohne Lieferantenbindung, auf jedem Stapel und mit jedem Betriebssystem verwendet werden

DockerCon 2018:

Die Docker Community hat ein großes Herz. Wenn Sie sich durch Meetups engagieren oder vielleicht Docker Captain werden möchten, gibt es viele Leute, die Sie unterstützen. Der Community Slack-Kanal ist ein großartiger Startpunkt … Ein großer Teil des Erfolgs von Docker ist der Community zu verdanken. Docker hat viel in den Aufbau der Community investiert und Docker war immer großartig darin, die Richtung von der Community zu übernehmen.

Lesen Sie eine Zusammenfassung der DockerCon 2018 von Tom Shaw.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me